Oskar Freysingers Rede in Essen am 31.10.2015

 

„Multikulti steht zur Gesellschaft wie Gruppensex zur Liebe“ ist eine der Analysen Freysingers. Der schweizer Politiker Oskar Freysinger (SVP) hielt am 31.10.2015 in Essen eine fulminante Rede zu Identität und der Zukunft Europas. Von der örtlichen AfD eingeladen, legte er den Finger in die Wunden eines zutiefst verunsicherten Europas, dem er das schweizer Modell der Demokratie empfahl. Aus einem großen Bildungsvorrat schöpfend, kämpft Freysinger gegen die Selbstkasteiung europäischer Völker an – einschließlich des deutschen Volkes.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s