Liebe Migranten

Liebe Migranten

Liebe Migranten- französisch/ français

Liebe Migranten- russisch

Liebe Migranten- englisch/english

 

Liebe Migranten, liebe Flüchtlinge!
Sie kommen nach Deutschland in großer Zahl, da Sie gehört haben:
In Deutschland bekommt jeder Flüchtling/ Migrant ein Haus und ein Auto, die freundliche Bevölkerung steht zum Empfang an den Bahnhöfen und jubeln Ihnen zu.
Aber was ist das?
Sie bekommen kein Haus und kein Auto. Stattdessen landen Sie in Turnhallen und Sammelunterkünften.
Aber weshalb?
Sie sind, ohne es zu wissen, Werkzeuge des Kapitalismus und der Hochfinanz geworden. Denn eigentlich sitzen Sie und die europäischen Völker in einem Boot. Und Sie sollen das Boot zum Kentern bringen. Ihnen wird versprochen, daß Sie hier endlich herrschen sollen über die Ungläubigen, die Deutschen, über die europäischen Völker und die Länder zu einem islamischen Staat machen.
Wenn aber alle in einem Boot sitzen, gehen auch alle unter, wenn das Boot kentert.
Das alles glauben Sie nicht?
Dann schauen Sie hier und lesen anschließend weiter:

Wer hat die Taliban, Al Nusra usw. ausgerüstet und aufgerüstet? Wer hat hinterher genau diesen Kämpfern die Schuld an schlimmen Ereignissen aufgebürdet und Krieg, Tod und Verderben über die Länder der Kämpfer gebracht, um angeblich den Terror zu bekämpfen? Wer tötet mit Drohnen ohne Gerichtsverfahren und ohne Kriegserklärung angeblich führende Köpfe Ihrer Bewegung?
Wer propagiert heute Ihre Flucht nach Europa und Deutschland und stachelt Sie an, die dortige Bevölkerung auszubeuten oder sich zum Kampf gegen diese bereit zu machen, sobald das Signal gegeben wird? Wer rüstet Sie alle bestens mit Smartphones usw. aus?
Wer liefert Ihnen die Waffen für den Kampf?
Weshalb nehmen die reichen Staaten Saudi Arabien, Bahrein, die VAE und die USA keine Flüchtlinge auf?
Weshalb will Saudi Arabien Geld geben für 200 Moscheen in Deutschland, unterstützt aber keine Flüchtlinge vor Ort?
Weshalb ist es gut für Großkonzerne und die Hochfinanz, wenn Sie nach Europa und Deutschland kommen? Sie verlassen Ihre oft rohstoffreichen Länder, sind zum Teil ausgebildete Kämpfer, denen erzählt wird, daß Europa zu erobern sei. Dabei geschieht das alles nur, damit die Konzerne und die Hochfinanz leicht Ihre Rohstoffe bekommen und die Menschen zu Billiglöhnen arbeiten lassen können. Gleichzeitig sollen Sie hier so den Untergang des lästigen Wirtschaftskonkurrenten Deutschland und Europa für genau diese Konzerne und die Hochfinanz herbeiführen. Das ist ein hochintelligenter und grausamer Plan.
Sie als junge, kräftige, kampffähige zum Teil kampferprobte Männer werden nach Europa geschleust, zurück bleiben Frauen, Kinder und Alte, die sich nicht gegen die Ausbeutung wehren können. Ihnen werden völlig falsche Versprechungen gemacht, was Sie hier erwarten dürfen. Sie werden wütend, in Europa gibt es Bürgerkrieg und Krieg. Sie helfen also, ohne es zu wissen, der Hochfinanz und der israelischen Regierung, denn diese will, daß alle Juden nach Israel gehen, um dort die Gebiete, die ihnen ihr Gott versprochen hat, auch alle besetzen zu können. Deshalb sollen Sie in Europa einwandern, obwohl das auch und gerade für die jüdische Bevölkerung in Europa gefährlich ist.
Geht zurück in Eure Heimat! Verteidigt Eure Heimat! Kümmert Euch selbst um Eure Rohstoffe! Beschützt Eure Familien! Und regiert Eure Länder selbständig!
Laßt Euch nicht von Euren wahren Feinden gegen uns hetzen. Schaut, ob Eure Politiker, die ihr bekämpft, nicht genau diejenigen sind, die Eure Rohstoffe nicht an die Großkonzerne abtreten wollen!
Wir wollen in Frieden mit allen Ländern der Erde leben! Wir wollen das Recht auf Heimat und Selbstbestimmung für alle Völker. Wir wollen bei wirklicher Not und Verfolgung helfen. Aber wir wollen nicht die Versklavung der Menschheit zu billigen Arbeitskräften und die Zerstörung von Familie, Freunde und Volk.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s